Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/realitaetsfremd

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dem Ziel so nah..

Man könnte mich für verrückt erklären. Der Junge, den ich liebe, er liebt mich nun auch. Das was ich immer wollte ist eingetroffen und dennoch bin ich mit der Art und Weise nicht zufrieden. Vielleicht hab ich zu lang gewartet und gehofft. Aber das ist eigentlich Quatsch, ich liebe ihn ja immernoch und wahrscheinlich sogar mehr als je zuvor. Doch nun möchte ich davor flüchten. Ausbrechen, einfach weg laufen. Ich werde ihn nicht hinhalten. Ich möchte das mit ihm versuchen. Ob es klappt oder nicht bleibt ungewiss. Ich werde ihm, uns die Chance geben. Die Chance auf das Glück. Jedoch brennt nun ein völlig anderes Ziel in mir, ich habe Fernweh. Sehne mich schon so lange nach dieser Welt da draußen. Diesen Sommer, ganz sicher. Der Plan steht, die Vorbereitungen laufen. Und ich freu mich drauf. So kann ich endlich alles hinter mir lassen und mein Leben aus der Ferne betrachten. Auf und davon...
19.6.16 19:31
 
Letzte Einträge: Tiefe Gefühle und herbe Enttäuschung , Und täglich grüßt das Murmeltier.., 1 Schritt nach vorn; 3 zurück !, Und dann war er da ...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung