Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/realitaetsfremd

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Das Leben verläuft nicht immer nach Plan, wichtig ist: Behalte immer deine Ziele im Auge!!

Alter: 20
 

Mehr über mich...

Ich wünsche mir...:
ein erfuelltes Leben.

Ich glaube...:
nicht an Zufaelle



Werbung



Blog

1 Schritt nach vorn; 3 zurück !

Es geht wie immer um ihn. Mein Lieblingsmensch und gleichzeitig der, der mir das Herz bricht. Klingt kompliziert? Ist es auch! Nunja..was soll ich sagen.. Sehr unerwartet gestand er mir seine Liebe (man bedenke er hat eine Freundin), jedenfalls weiß ich jetzt dass er mich liebt. Dennoch ergibt das alles immernoch so überhaupt keinen Sinn! Wie bescheuert kann man denn sein ? Als wenn ihm erst kürzlich aufgefallen ist, was er für mich fühlt. Wenn das alles mal stimmt was er so von sich gibt. Denn wie nicht anders zu erwartet verletzt er mich jeden Tag mit so dermaßen abartigen Aussagen. Wie kann er da mit reinem Gewissen sagen wie sehr er mich doch liebt ?! Ziemlich sinnfrei ! Ich könnte einfach aufhören darum zu kämpfen, aber irgendetwas in mir zwingt mich dazu weiter zu machen. Wir werden sehen ..
31.5.16 21:17


Und täglich grüßt das Murmeltier..

Wie nicht anders zu erwarten meldet er sich wieder nicht ! Und mittlerweile macht es mich nur noch wütend. Was denkt er denn bitte wer er ist ?! Abwarten ... jetzt kannst DU zu kreuze kriechen !!! Echt erbärmlich !
29.5.16 22:22


Tiefe Gefühle und herbe Enttäuschung

Was soll ich sagen.. Ich mache mich wieder angreifbar für ihn. Ich sehe ihn jeden Tag, da wir die selbe Schule und Klasse besuchen. Es ist schwer, aber erträglich. Die meiste Zeit zumindest. Aber an manchen Tagen ist es so schlimm, dass ich am liebsten davon laufen würde. Er weiß wie es mir geht, er fragt immer wieder wie es mir denn geht. Eigentlich weiß er, dass es mir schlecht geht, aber er hofft halt dass es besser wird. Ich denke er hat Schuldgefühle. Er versucht für mich da zu sein. Aber wie will er die Wunden heilen, die er selbst angerichtet hat. Eigentlich lief vieles gut damals, dennoch hatte ich nie das Gefühl weiter zu kommen. Es ist nicht fair, dass man jemandem über 5 Monate hinterher rennt und immernoch keine Antwort auf seine Fragen bekommt. "Bei mir gibt es sowas wie Liebe nicht mehr..", das waren seine Worte und dennoch habe ich gekämpft um ihn und um seine Aufmerksamkeit. Ich verbrachte Zeit mit ihm, damit er herausfinden konnte, was er fühlt. Doch nichts änderte sich. Und zunehmend ging es mir damit schlechter. Aus Schmetterlinge wurden Steine und somit trug ich bei jedem weiteren Treffen eine immer größere Last mit mir rum. Aber damit nicht genug. Er öffnete sich gegenüber mir und ich hatte wieder diese Hoffnung.. Doch es sollte nicht lang halten. Wie fühlt sich das an, wenn man zufällig einen Chat mitließt in der nur Herzen geschickt werden. Es fühlt sich schrecklich an und verunsichert maßlos. Sollte ich seinen Worten noch Glauben schenken?! Tage vergingen und es blieb alles so merkwürdig und ungewiss wie auch zuvor schon.. Und irgendwann denkt man nach und zweifelt immer mehr und mehr. Er war bei den Treffen so einfühlsam und liebevoll, doch kaum ist er aus der Tür geht er mit mir um, als sei ich halt nur "irgendeine"!! Bittere Enttäuschung.. Er sagte immer "das alles ist nicht so einfach.." - Ja klar, das war es doch nie, aber man kann es sich auch unnötig schwer machen. KONTAKTABBRUCH - und siehe da "du bist das erste Mädchen, für das ich mal mehr empfinde als Freundschaft" - ??????! Musste ich erst sagen, dass ich gehe, dass ich aufgebe??? Das kann doch alles nicht die Wahrheit sein. Und nach 6 Wochen ohne Kontakt hockt er da und will mir alles erklären ? Aber was will er mir erklären ? Wie er in den 6 Wochen zu seiner Freundin gekommen ist ?! Das ist schon krass!! Ich dumme Kuh renn ihm monatelang hinterher und er macht mir jedes Mal Hoffnungen. Und kaum bin ich weg holt er sich die nächst Beste. Und dreist ist, mir dann noch zu sagen, dass sie ihn nicht glücklich macht. - Tut mir ja leid, aber ich hab dich nicht mit ihr zusammengebracht!!Alles ist so verstrickt und unüberschaubar.. Was will er denn bitte noch reden, er hat sich doch entschieden?! Egal wie böse ich auf ihn sein könnte, ich bin es nicht. Ich möchte dich halt einfach nicht verlieren !!!
23.5.16 18:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung